Uelzen, 09.02.2018, von Karsten Steinmann

THW- Uelzen bleibt leistungsfähig

Jahreshelferversammlung beim THW- Ortsverband Uelzen

Neue Perspektiven bei der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk- Ortsverband Uelzen mit neuen Helfern. Das war das zentrale Leitthema der diesjährigen Jahreshelferversammlung des THW Uelzen. Der Ortsbeauftragte für Uelzen Karsten Steinmann begrüßte rund 80 geladene Gäste sowie Helferinnen und Helfer.

"Neue Aufgaben, neue Ausrichtung des THW im Rahmen einer sich ständig ändernden Sicherheitslage bedürfen neue Wege“, resumiert Steinmann. „Ich freue mich über jeden Menschen, der sich ehrenamtlich engagiert. Egal in welcher Organisation. Nehmen wir jeden so, wie er ist!“

Insgeamt engagieren sich aktuell 149 mehr oder weniger im THW- Ortsverband Uelzen. Darunter befinden sich 40 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 17 Jahren. Insgesamt brachten es die Helferinnen und Helfer auf rund 16.900 Dienststunden. „Das sind acht Vollzeitstellen über das Jahr gerechnet!“ resümierte Bürgermeister Jürgen Markwardt in seinem Grußwort.

Auf immerhin 714 Stunden im Einsatzgeschehen kann der Ortsverband Uelzen zurückblicken. Beseitigung von Sturmschäden, Bergungsarbeiten nach einem Gebäudebrand, Logistikaufgaben im Rahmen des G 20- Gipfels in Hamburg und Instandhaltung und Wartung des mobilen Tierseuchenbekämpfungszentrum Niedersachsen zählte Karsten Steinmann als Einsatzgeschehen auf.


Besonders stolz ist das THW Uelzen auf eine zukunftssichernde Jugendarbeit. Zusammen mit Helferinnen und Helfern des Hauptverbandes brachten die Jugendlichen die im Jahr 2009 gebaute Weihnachtspyramide nach Berlin und stelltend diese in der Weihnachtszeit auf dem Gelände der niedersächsischen Landesvertretung aus.

Für langjähriges Engagement im THW wurden folgende Helfer durch den hauptamtlichen Leiter der THW- Regionalstelle Michael Stelten geehrt:

Michel Prehn (30 Jahre), Hendrik Rabe (25 Jahre), Lars-Hendrik Arndt und Daniel Worbs (10 Jahre).


v.l.n.r.: Karsten Steinmann (Ortsbeauftragter), Michael Prehn, Hendrik Rabe, Daniel Worbs, Lars- Hendrik Arndt, Michael Stelten (Leiter der THW- Regionalstelle)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: