Stade, 20.05.2017, von Karsten Steinmann

THW- Grundausbildung bestanden

Drei ausgebildete Einsatzkräfte für das THW in Uelzen

Grundausbildung beendet; Prüfung erfolgreich bestanden! Zu Recht freuten sich die drei Helferanwärter aus Uelzen über die bestandene Prüfung.

Um 06.00 Uhr am frühen Morgen machten sich die drei Prüflinge unter der Leitung des Ortsbeauftragten Karsten Steinmann nach Stade auf, um sich dort mit den anderen 12 Prüflingen der benachbarten Ortsverbände einer 5-stündigen Prüfung zu stellen. Insgesamt gab es sieben Prüfungsteile zu absolvieren:

  • Theoretische Prüfung aus 40 Fragen
  • Aufbau Beleuchtung und Stromerzeuger
  • Einsatz der hydraulischen Schere und Spreizer
  • Einsatz der Hebekissen
  • Werkzeugkunde; Umgang mit Säbelsäge und Aufbrechhammer (Gesteinsbearbeitung)
  • Anheben von Lasten mittels Hydropresse
  • Umgang mit Leitern; Leinenkunde; Ketten und Schäkel.

Vor der Prüfung mussten die Helferanwärter bereits Nachweise in Erster Hilfe, Ausbildung Digitalfunk, Einsatznachsorge und Unterweisungen aus chemischen -, biologischen - und atomaren Gefahrenlagen nachweisen.

Von den insgesamt 15 Prüflingen bestanden 13 die Prüfung.

Wir übernehmen

  • Pascal Freitag
  • Alina Pinske
  • Maurice Tadje


in den aktiven Dienst.

Herzlichen Glückwunsch!

Insgesamt umfasst die THW- Grundausbildung rund 80 Unterrichtsstunden und bereitet auf den allgemeinen Einsatz vor. Mehr dazu unter: https://www.thw.de/DE/Mitmachen-Unterstuetzen/Ausbildung/Grundausbildung/grundausbildung_node.html

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: