Hannover, 10.06.2017, von Karsten Steinmann

THW- Berufsorientierung – LIVE

THW-Jugendliche besuchen die IdeenExpo 2017 in Hannover

Ein besonderes Event erlebten sieben Jugendliche der THW- Jugend Uelzen. Unter der Leitung des Ortsbeauftragten Karsten Steinmann besuchten die Jugendlichen die diesjährige IdeenExpo auf dem Messegelände in Hannover.

Die Idee zum Besuch der IdeenExpo 2017 entstammt aus einem Gespräch der Jugendlichen mit ihrem Ortsbeauftragten, der im Hauptberuf als Teamleiter und Berater in der Agentur für Arbeit tätig ist. Mit dem klaren Auftrag, sich beruflich zu orientieren, startete die Truppe am letzten Samstag um 12.30 Uhr in Richtung Messegelände Hannover. Die Exkursion begann zunächst am THW- Messestand des Landesverbandes Niedersachsen. Der dort anwesenden uelzener Helfer Niklas Hinz führte über den Messestand. Die Junghelfer konnten sogleich Ihre Kenntnisse in der Höhenrettung und Deichverteidigung einbringen.

Der Nachmittag war dann gefüllt mit Informationen, Eigentests und Versuchen zum Thema Berufswahl. Neben den großen und kleinen Unternehmen (VW, MAN, CLAAS, AOK, Meyer- Werft, Nordzucker u.a.) stellten sich viele Institutionen und Vereine vor.

Voller Eindrücke und Informationen trafen sich die Helfer gegen 18.00 Uhr zum gemeinsamen Imbiss und „Sit in“ vor der großen Bühne. Nach einer regionalen Vorgruppe spielten dann ab 20.10 Uhr die „Fantastischen Vier“ zum Abschlusskonzert auf.

Die IdeenExpo 2017 läuft noch bis zum 18. Juni 2017. Der Eintritt für die Messe und für die anstehenden Konzerte von „Culcha Candela“ und „Cro“ ist frei.

Alles über die IdeenExpo 2017 hier: http://ideenexpo.de/

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: