Uelzen, 21.09.2020, von Karsten Steinmann

Restart der THW- Ausbildung

In Uelzen beginnt die THW- Grundausbildung

Corona- bedingt waren in den letzten Monaten viele Ausbildungsgänge und die damit verbundenen Prüfungen der Helferinnen und Helfer im THW gestoppt worden.

Ab dem 2. Oktober 2020 bietet das THW Uelzen interessierten Menschen ab Vollendung des 16. Lebensjahres die Grundausbildung an. Die Ausbildung findet überwiegend im Ortsverband Uelzen
statt. Zu den bereits engagierten Helferinnen und Helfern können noch fünf weitere Mitbürgerinnen und Mitbürger teilnehmen.

„Technisches Geschick erlernen für den Krisenfall kann jeder“, meint Karsten Steinmann THW- Ortsbeauftragter. Gemeint sind damit auch übliche handwerkliche Fertigkeiten für den Umgang im
täglichen Leben. Denn der Umgang mit Leitern, Holz, Metall, Gestein, einem Notstromaggregat sowie hydraulischen Hebezeugen kann erlernt werden.

Interessierte melden sich am 2. Oktober – 19.00 Uhr  beim THW- Uelzen, Bohldamm 67 oder vorab telefonisch unter  0176 97879369.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: