Uelzen 08.06.2017, von Karsten Steinmann

30. Hainbergtreff der Bundespolizeiabteilung Uelzen

THW mit Großzelt und als Repräsentanten dabei

Zum 30. Hainbergtreff lud der Abteilungsleiter der Bundespolizei Marco Zack am 8. Juni 2017 Bevölkerung und Organisationen ein.

Als Delegation des THW waren die Ortsbeauftragten aus Elze Holger Hümpel und der Ortsbeauftragte aus Uelzen mitsamt Stab abwesend, als der Leiter der Bundespolizeiabteilung die Gäste aus Politik, Verwaltung und anderen Organisationen begrüßte. Das THW Elze stellte für die Veranstaltung das Großzelt.

Marco Zack berichtete aus der täglichen Arbeit der Bundespolizeiabteilung Uelzen, die u.a. eine neue Anti- Terror- und eine Beweissicherungseinheit beherbergt. Der anstehende G 20- Gipfel in Hamburg Anfang Juli war das beherrschende Thema des Tages. Hier finden sich eine Reihe Notwendigkeiten der Zusammenarbeit zwischen Bundespolizei und THW. Zack betonte, dass für ihn das THW unerlässlich sei und eine Unterstützung in infrastrukturellen Bereichen (Beleuchtung, Stromversorgung, Unterbringung und Versorgung) sei.

Mehr zum Hainbergtreff in der Allgemeinen Zeitung unter az-online

 

 





Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: